Mit ‘Plötzlich Prinzgemahl’ getaggte Beiträge

Regina Mars

 

Regina Mars schreibt sehr schöne, allerdings verhältnismäßig seichte Bücher. Ab und an braucht man aber mal eine Geschichte mit einem schönen Happy End und wo man sich einfach gehen lassen kann. Bücher, die man gar nicht wegpacken möchte, weil man wissen will, wie die Geschichte, die sich auch im Haus nebenan abspielen könnte, zu Ende geht und an dieser Stelle ist im Gay Romance Bereich kaum etwas besseres zu finden als Regina Mars. Ich möchte betonen, auch wenn man den ersten Satz als Kritik verstehen könnte, genau das ist es, was ich an den Büchern von Frau Mars schätze. (mehr …)