Archiv für die Kategorie ‘Stories’

Storie: Dunkel Teil 2

Veröffentlicht: 31. Oktober 2013 in Stories

Eine ganze Woche ging dahin und Alan beobachtete Leonard mit wachsendem Interesse und einer stetig aufsteigenden Ahnung, was es war, dass seinen Blutdurst zurückhielt, wenn er diesem Jungen begegnete.

Er beobachtete ihn aber auch mit wachsender Besorgnis, denn Leonard wirkte von Tag zu Tag schwächer. Er wusste nicht, was ich wusste. Leonard litt, er litt Höllenqualen. (mehr …)

Storie: Dunkel Teil 1

Veröffentlicht: 15. Juli 2013 in Stories
Schlagwörter:

Alan war noch nicht danach aufzustehen. Das ewige Ziehen durch die Nacht hatte ihn müde gemacht. Er war nicht mehr der neugierige Vampir, der seine Grenzen austesten musste. Viel mehr sehnte er sich danach, nicht mehr allein zu sein, jemanden zu haben, der mit ihm dieses „Leben“ führte, für ihn da war und dem er vertrauen konnte. (mehr …)

Storie: Dunkel – Prolog

Veröffentlicht: 10. Juli 2013 in Stories
Schlagwörter:

Dunkel war alles, und Nacht. In der Erde warte ich, durchtrieben mit einem Pflock aus Holz, seit Jahrhunderten auf den Tag, da ich befreit werde von meinen Ketten aus Silber, die mir angehaftet. (mehr …)

Folgen eines Missverständnisses

Veröffentlicht: 8. Februar 2013 in Stories
Schlagwörter:, , , ,

Nach und nach – Stunde um Stunde sitz ich nun hier und warte.
Worauf ich hier warte? Darauf das ich abgeholt werde.
In den vergangenen 3 Stunden war so viel passiert. So viel was ich nie gedacht hätte das es passieren würde, aber ist das nicht meistens so? Die meiste Zeit über denkt man nicht daran „ was wäre wenn“, das wär auch zu mühselig. Wenn ich mir aber vor 3 Stunden die Frage gestellt hätte, ob ich jemals einen Toten sehen würde, also so richtig von Nahem und so. Ich wäre niemals davon ausgegangen, abgesehen von eventuellen Unfallopfern die man irgendwann mal sieht, einen Toten zu finden, noch dazu jemanden den ich kenne. (mehr …)

Stories Allgemein

Veröffentlicht: 8. Februar 2013 in Stories
Schlagwörter:,

Hallo liebe Leute,

also was könnte ich hier wohl so rausbringen.

Nachdenken…nachdenken…ja genau, hin und wieder versuche ich mich als kleinen Schriftsteller. Ich habe bisher vorzugsweise Geschichten mit Zentralthema Homosexualität geschrieben. Kombiniert mit einigen anderen Thematiken wie z.B. die allseits geliebten Vampire, aber auch vermeitliche Alltagsgeschichten sind hier Thema. Ich werde nach und nach bereits existierendes Posten und bin offen für Feedback.

Mehr Infos gibt es an dieser Stelle erstmal nicht 😉 wer Fragen hat, immer her damit.

Euer Nick