Archiv für März, 2017

Film: Kong – Scull Island (2017)

Veröffentlicht: 10. März 2017 in Filme

King Kong war im Jahre 1933 (leider einem der traurigsten Jahre der Weltgeschichte) das erste Monster, welches ohne Literaturvorlage auf die Leinwand kam. In „King Kong und die weiße Frau“ erblickte eine Figur das Licht der Welt, welche bis heute eine magische Faszination ausübt und auch in Kong – Scull Island erneut erschaffen wird. Hat man in der ersten Verfilmung noch mit der guten alten Stop-Motion-Technik punkten können, so haben wir es im neuesten Affenabenteuer mit dem allseits bekannten CGI Effekten zu tun. Man kann nun viel hin und her diskutieren, ob das gut ist, dennoch empfand ich gerade den Riesenaffen selbst sehr schön zum Leben erweckt. (mehr …)

Der Mutant aller Mutanten, der Herr des Sarkasmuses und gleichzeitig der Beherrscher so mancher Comicgenerationen fällt. Logan stellt das Ende von Wolverine dar und soll damit der Darstellung von Hugh Jackman ebenso ein Ende setzen. Kein Wunder, irgendwann kommt auch der beste Schauspieler in die Jahre und kann bestimmte Rollen nicht mehr spielen. Hugh Jackman hat es geschafft, der Rolle des Wolverine 17 Jahre und ganze 8 Filme lang treu zu bleiben, aber wie es so schön heißt: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. (mehr …)